Die Geschichte von Angkor

LOLEI TRAVEL - Angkor WatAuch nach all den Jahren, in denen wir Angkor unser zu Hause nennen dürfen, ist es immernoch wie ein Märchen. Angkor ist und bleibt ein Wunder für uns. Es ist ein Traum für viele, die Tempel zu besuchen. Das Khmer-Reich bedeckte einen großen Teil der Indochina-Karte zwischen dem 9. und 14. Jahrhundert. Lolei Travel ist seit mehr als 20 Jahren im Herzen dieses wunderbaren Ortes. Es ist auch ein Privileg für uns, hier zu sein. Immer wieder entdecken selbst wir neue Fakten über das Khmer-Reich. Ob wir dies bei einem Besuch in Angkor mit unseren Guides oder bei einem Gespräch mit einem der Archäologen von Angkor Wat  machen. Wie haben die ehemaligen Khmer diese großartigen Bauwerke erschaffen? Es scheint sich um eine Frage zu handeln, die schwer zu beantworten ist. Aber Hilfe ist auf dem Weg. Es gibt nach und nach Antworten auf die Fragen, wie das alles möglich war. Mit ständig weiterentwickelter Technologie entstehen ständig neue Details und Fakten über Angkor. Fakten über die alten Khmer, von denen selbst die Einheimischen nichts wussten. Wissenschaftler scannen die Ebenen von Angkor mit sogenannten LIDAR Lasern und erforschen so das 400 Quadratkilometer grosse Gelände.

Was wurde Neues entdeckt?LOLEI TRAVEL - Überwachsener Tempel in Angkor

Viele Wissenschaftler wussten bereits, dass Angkor eine der größten und wichtigsten Zivilisationen des 9. und 10. Jahrhunderts war. Es wird geschätzt, dass mehr als 750.000 Menschen in der Gegend direkt um die Tempel lebten. Mit dem LIDAR Lasersystem ist es nun auch möglich zu sehen, wie die Menschen gelebt haben. Wissenschaftler können nun zeigen, wie Angkor während und nach der Konstruktion ausgeschaut hat. Das Ergebnis ist unglaublich. 

Die 750.000 Menschen lebten in einem System, das mit New York vergleichbar war. Ein Netz voller Straßen, Stadtteile und einer Wasserversorgung. Jeder Haushalt hatte einen Brunnen, ein Heimgeschäft und Vieh um das Haus herum. Leider gibt es nichts Greifbares mehr von dieser Geschichte. Zum Glück wird es in neuen Replikationsfilmen zum Leben erweckt, die aufgrund der neuen Beweise herausgegeben werden.

Zusätzlich zu den neuen Entdeckungen, wie Menschen um die Tempel gelebt haben, werden neue Tempel und sogar völlig neue Städte kartiert. Im Jahr 2015 wurde in den Kulenbergen mit der LIDAR-Technologie eine völlig neue Stadt entdeckt. Alles, was jetzt von Dschungel bedeckt war, war einst Heimat für sehr viele Leute. Menschen, die die Kunst der Landwirtschaft beherrschten. Und sie waren fähig ein Reich aufzubauen, das alles und jeden beherrschte. Dies sind faszinierende Details, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie die Tempel besuchen.


Ein Blick hinter die Kulissen

LOLEI TRAVEL - Verborgene Schätze in AngkorZusammen mit Lolei Travel können Sie hinter die Kulissen dieser neuen Entwicklungen blicken. Gemeinsam hören wir Wissenschaftlern und Archäologen zu. Wir schauen uns neue Karten und Videos an und erfahren mehr über die Lebensweise der alten Khmer im Museum. All diese professionellen Menschen teilen mit Ihnen die Leidenschaft, Angkor wieder zu entdecken. Auf diese Weise werden Sie Teil der Entdeckung Angkors.


Gemeinsam gehen wir durch die Gänge des Museums und schauen uns die Restaurierungsräume an. Archäologen teilen ihre Funde gerne mit Ihnen. Wissenschaftler erzählen, was neu entdeckt wurde. Mit solch detailierten Information geht sonst kein Tourist zurück nach Hause! Wir bekommen immer wieder Gänsehaut wenn wir hören wie die Leute vor 1000 Jahren lebten. Und es macht uns Stolz hier leben zu dürfen.

Am Abend lassen wir alles in einem der angesagtesten Restaurants in Siem Reap revue passieren. Hier findet ein Vortrag über den Bau von Angkor statt. Neben einem köstlichen Essen erfahren Sie etwas über die neuesten Fakten über das Khmer-Reich.

Wenn immer Sie an Ihre Reise zurückdenken werden, wissen Sie, dass jeder Schritt den Sie gegangen sind ein historischer war. Jeder Schritt war bedeutend. Für uns ist es immer noch schwer zu verstehen, dass dies unser Zuhause ist. Es ist uns immer wieder eine riesige Freude, Ihnen diesen Ort zu zeigen!