Wat Rong Khun in Thailand

Der Weiße Tempel

Wat Rong Khun ist auch bekannt als der Weiße Tempel. Du kannst dieses erstaunliche architektonische Werk in Chiang Rai, im Norden von Thailand, bewundern. Der lokale Künstler Chalermchai Kositpipat ist für dieses Kunstwerk verantwortlich und hat den alten Wat Rong Khun Tempel komplett selbst renoviert. Er braucht keine Investoren und akzeptiert Spenden nur, wenn sie nicht höher als THB 10000 sind. Seit 1997 hat der Tempel seine Tore geöffnet, ist aber noch weit davon entfernt fertig zu sein. Laut Herrn Kositpipats Schülern soll der Tempel bis 2070 fertiggestellt werden. Bis zur Fertigstellung soll der Komplex aus neun Gebäuden unter anderem auch dem Goldenen Gebäude bestehen.

Unkonventioneller Schatz

Aliens at Wat rong Khun in Chiang Rai

Auf der Fahrt von Chiang Mai nach Chiang Rai ist der Tempel schwer zu verfehlen. Die weiße Farbe und das viele Glass spiegeln sich in der Sonne wieder. Die weiße Farbe repräsentiert die Reinheit und die Glassstücke stellen die Weisheit von Buddha dar. Der Tempel zeichnet sich auf viele verschiede Weisen aus. Der Tempel ist in Privatbesitz und besteht aus unheimlich vielen kleinen Details. Jede Skulptur und jedes fabelhafte Wesen ist mit besonderen Details versehen, sodass du Stunden dort verbringen kannst. Zum Beispiel sind Himmel und Hölle genau zueinander dargestellt und ein Alien sitzt auf einer Bank und beobachtet den Tempel.

Wenn du über die Brücke gehst, überquest du einen See und  gelangst zum “Himmelstor”. Aus dem See ragen greifende Hände heraus. Sie symbolisieren die unwiderstehliche Begierde. Die Brücke an sich stellt den Lebenszyklus aus Leben, Tod und Wiedergeburt dar. Dann kommst du zum Hauptgebäude, dem Ubosot. Es stellt die Seele dar und im Inneren dieses spektakulären Gebäudes entfaltet sich die Fantasie.

Angels and Demons at The White Temple

Ich habe Michael Jackson gesehen

An den inneren Wänden befinden sich Avatar, Elvis Presley, Kung Fu Panda und Michael Jackson. Neo von der Matrix und Spiderman machen ihr Ding. Es hat nicht alles etwas mit Buddhismus zu tun, denn der Künstler benutzt Bilder, um auch die jüngere Generation durch ihre Idole anzusprechen. Während Michael Jackson den Moonwalk aus dem Gebäude macht, versucht Spiderman alle beisammen zu halten. Der Fantasie sind innerhalb und auch außerhalb keine Grenzen gesetzt. Neben dem Gebäude gibt auch noch das komplett goldene Gebäude. Es ist eine der exklusivsten Toiletten der Welt. Dieses Gebäude stellt den menschlichen Körper da. Gold hat der Künstler verwendet, um zu zeigen wie materialistisch Menschen werden.